Woran merkst Du, dass Deutschland wieder faschistisch ist?

1) Rechtsradikale Straßengangs (mit Blockwart usw.) beherrschen deutsche Großstädte
und können mit modernen Kommunikationsmitteln innerhalb von Stunden Tausende Sympathisanten mobilisieren. (siehe Hetzjagden auf Ausländer und Migranten in Chemnitz 2018; der Autor erlebte Ähnliches bereits 2015 in Hannover, sowie seit 2015 in Frankfurt und seit 2016 in Mannheim)

 

2) Die deutsche Polizei und Staatsanwaltschaft halten die Gesetze der BRD nicht mehr ein.

(siehe "Pogrom in Frankfurt am Jüdischen Friedhof" und "Die Methoden des dreckigen Faschistenpacks")

Strafanzeigen des Autors gegen das dreckige Faschistenpack werden von Polizei und Staatsanwaltschaft nicht bearbeitet.

3) Das Amtsgericht Frankfurt bekundet "öffentliches Interesse" daran, ein Gerichtsverfahren wegen angeblicher Beleidigung eines Nazis einzuleiten. (300 Euro Strafbefehl, weil ich ein fettes Nazischwein als fettes Nazischwein bezeichnet habe - siehe auch "Das Fette NaziSchwein")

Strafanzeigen des Autors gegen das dreckige Faschistenpack werden wegen "mangelnden öffentlichen Interesses" nicht bearbeitet.

4)  Dein Chef in der Firma mischt sich in Dein Privatleben ein und befragt nach üblicher Nazitradition den Nazi-Blockwart in der Straße, in der Dein amtlich gemeldeter Wohnsitz ist.

 

5) Widerliche Nazischlampen - als alte, hässliche Schabracken verkleidet - stellen Dir nach und verleumden Dich als "Kinderficker", weil Du lieber allein lebst und nicht auf Nazischlampen stehst, sondern ausländische Frauen bevorzugst -

aber vor allem deswegen, weil Du ein Buch geschrieben hast, das die offizielle deutsche Geschichtsversion ad absurdum führt: "Die wohlstrukturierte Geschichte".


6) Volksverhetzungskampagnen und Organisiertes Stalking von Rechtsradikalen, an dem sich die deutsche Polizei beteiligt. (Höhnisches Grinsen und Lachen von perversen Nazibullen mit der Bemerkung "Die nennen den Kinderficker. Hahaha.")
 

7) Du machst im Ausland Urlaub, und selbst in Thailand und auf den Philippinen verfolgen Dich die deutschen Faschisten, stellen Dir nach und verleumden Dich als "Verbrecher", verletzen also vorsätzlich die Gesetze auch anderer Länder. Dafür droht ihnen die Abschiebung nach Deutschland.

8) Du fliegst in den Urlaub ins Ausland, und mehrere deutsche Faschisten und Terroristen gefährden die Flugsicherheit mit ihren dämlichen Mobiltelefon-Spielchen.
(Verstörte philippinische Stewardessen auf einem Inlandsflug auf den Philippinen:

"What do they want???",
nachdem bereits wegen ebendieser Terrorakte das Flugzeug geräumt worden war und ein anderes Flugzeug bereitgestellt wurde - Details gerne auf Anfrage!)

 

 


The Right-Wing Rot at the Heart of the German State

Recent events make clear that extremists have allies deep inside the government.

(New York Times)

 

Zitat von Yahoo.de:

"Deutschland driftet politisch nach rechts, so der Tenor des Artikels “The Right-Wing Rot at the Heart of the German State” (deutsch: “Die rechte Fäulnis im Herzen des deutschen Staates”), den die “New York Times” zum Tag der Deutschen Einheit online veröffentlichte. Bei der Ursachenforschung der Journalisten kommt vor allem die deutsche Polizei nicht gut weg. Die Beamten seien “manchmal eher uniformierte Statisten als fähige Ordnungshüter”. So etwa in Chemnitz.
Dort hätten [...] Beamte nur zugeschaut, während rechte Demonstranten den Hitlergruß zeigten und “Wir sind Fans, Adolf-Hitler-Hooligans” riefen. Ungehindert seien auch Menschen verschiedener Hautfarben durch die Straßen der sächsischen Stadt gejagt worden.

[...]
Daraus folgend glauben die Autoren der “New York Times” einen direkten Zusammenhang, gar eine Zusammenarbeit, zwischen den deutschen Sicherheitsdiensten, dem Verfassungsschutz und dem politisch rechten Flügel zu erkennen. Besonderes Augenmerk wird dabei der Alternative für Deutschland zuteil, denn der Aufschwung der Partei würde diese gefährliche Symbiose befeuern."


P.S.: Die Eltern des Autors waren Ausländer und Flüchtlinge und er erlebt seit seiner Kindheit Ausländer- und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland.

Website des Autors:

 

 

http://www.HistoryHacking.de