“Ostdeutsche und Migranten erleben Stigmatisierung gleichermaßen.“
“"Bürger zweiter Klasse" und "integrationsunfähig": Ostdeutsche und Muslime werden einer Studie zufolge in ähnlichem Maße stigmatisiert und benachteiligt.“
Das deckt sich mit meinen Erfahrungen als Deutscher mit Zonenhintergrund, vor allem in den alten Bundesländern. Hier wird man als Ostdeutscher als Idiot hingestellt. Man will hier Ossis nur als Arbeitskräfte für Jobs, die kein Wessi will. Als Mensch wird man hier im Westen nur abgewertet.
“Dass du nicht richtig deutsch bist, erkennst du daran, dass deine Integrationsfähigkeit infrage gestellt wird, wenn du einen Fehler machst. Ossis und Migranten haben deshalb viel gemein. Tun wir uns zusammen! “
“Genau 25 Präsidentinnen und Präsidenten gibt es in den so genannten neuen Bundesländern an den obersten Gerichten. Eine Auswertung des Redaktionsnetzwerks Deutschland hat nun ergeben, dass auch fast 30 Jahre nach dem Mauerfall ausnahmslos all diese obersten Juristen Westdeutsche sind. Demnach sind die 18 Präsidenten und sieben Präsidentinnen der Oberlandesgerichte, der Oberverwaltungsgerichte, der Landesarbeits- und der Landessozialgerichte sowie der Finanzgerichte im Osten durchweg erst nach 1990 von Westdeutschland nach Ostdeutschland gezogen. “
“Beschäftigte in Ostdeutschland verdienen weniger als ihre Kollegen im Westen - auch bei gleicher Qualifikation und Berufserfahrung. “