das fette nazischwein

Vor ein paar Tagen hatte ich (meine Eltern waren Ausländer) einen lustigen Brief im Briefkasten, einen sogenannten "Strafbefehl". Ich habe mich fast totgelacht.
ROTFL

Hier hat jemand ganz offensichtlich Halluzinationen, der von meinem Geld lebt, ein deutscher Hartz-IV-Empfänger, den man zum Arbeiten nur dorthin schickt, wo sowieso schon alles im Arsch ist und er keinen Schaden mehr anrichten kann (z.B. Afghanistan und Gambia).

Dieser deutsche Hartz-IV-Empfänger halluziniert und bildet sich ein, es klopft an seiner Tür und jemand nennt ihn "Fettes Nazischwein".

 

Diese Person ist nicht in der Lage, ihre Probleme selbst zu lösen, sondern braucht immer jemand anderen, der ihm dabei hilft.

"Hilfe, Mami, Papi, Polizei, die Männer in meiner Straße nennen mich Fettes NaziSchwein"
LOL

Ich bin leider kein Psychiater, und erst recht kein perverser Nazi-Psychiater, wie z.B. in der Irrenanstalt Hohe Mark, aber wenn ich einer wäre, würde ich ihm sicherlich paranoide Schizophrenie attestieren.

Ich kenne da zwei widerliche Nazischlampen (eine Staatsanwältin und eine Richterin),
die würden ihn dann nach alter Nazi-Tradition glatt in die Irrenanstalt Hohe Mark zwangseinweisen.

Ich habe natürlich gegen diesen nicht rechtskräftigen Wisch Widerspruch eingelegt.

Es ist ja unglaublich: Für die Halluzinationen eines deutschen Hartz-IV-Empfängers besteht "öffentliches Interesse", aber wenn ein Mob von Hunderten (oder gar Tausenden) deutschen Faschisten und Vollidioten in Deutschland und mehreren anderen Ländern der Welt nun schon über drei Jahre eine Volksverhetzungskampagne führt, mir nachstellt, sich in mein Privatleben einmischt und sogar meine Arbeitgeber und meine Kollegen laufend belästigt (Organisiertes Stalking), dann weigern sich Polizei und Staatsanwaltschaft zu ermitteln.


Sie arbeiten ganz offensichtlich mit den Faschisten zusammen und versuchen so, einen unbequemen Geschichtsanalytiker und Sachbuchautor mundtot zu machen.
Der Rechtsstaat ist am Ende. 

(

Siehe Artikel:

Die Mediävistik als Legitimationswissenschaft der Nazis und deutschen Nationalisten

und deren Dekonstruktion

)


P.S.:
Ehrlich gesagt, die 300 Euro, die man für diesen Spaß ("Fettes Nazischwein" LOL) bezahlen muss, wären es mir wert, es einmal zu tun.
LOL

Website des Autors:

 

 

http://www.HistoryHacking.de